Zur weiteren Arbeit am Institut für Tiefenwahrheit (12. Juli 2020)


Das IfTW wird in der nächsten Zeit verstärkt Videos produzieren. Dabei wird auf dem Youtube-Kanal des IfTWs zweigleisig gefahren: 

1.

Zum einen werden Anschlüsse und Bezugspunkte in der Geistesgeschichte hergestellt. Auf diese Weise soll versucht werden, mehr Verständnis für das an sich ultra-simple, dennoch schwer verständliche Konzept von „Tiefenwahrheit“ zu erzeugen. Dabei werden Zusammenhänge zu verschiedenen Gestalten der Geistesgeschichte aufgezeigt, die entweder Vorläufer von Tiefenwahrheit oder als zur Darstellung derselben geeignet sind; auf Friedrich Hölderlin, um den es in einer ersten Serie geht, trifft beides zu.

2.

Der zweite Gleis wird aus Monographien zu jeweils einem bestimmten Thema bestehen, u.a.: 

Freiheit / Freiheitsfähigkeit / Freiheitsunfähigkeit / Unmündigkeit / Nichtsnutzigkeit, 

Angst / Todesangst,

falsches Leben / die große Verarsche / Desillusionierung, 

Lebensverbot / sich Leben stehlen / Feigheit / Korruption, 

Existenzangst / Lebenspanik / unter der Brücke landen, 

Selbstverlust / Entfremdung, 

Sein / Nicht-Sein / ich bin nicht da / ich bin da, 

Niedergeschlagenheit / Kraftlosigkeit / Schwere / Depressivität, 

Beziehungskonflikte,

Hoffnungslosigkeit / Aussichtslosigkeit / Ausweglosigkeit / Trostlosigkeit / Resignation,

Trauer / Traurigkeit,

Leid / Elend,

Not / unlösbare Konflikte, 

Stumpfsinn / Öde / Stagnation / Erwartungslosigkeit / Gleichgültigkeit, 

Unlebendigkeit / Sinnlosigkeit, 

Scham,

Selbsthass, 

Verletzung / Schmerz / Trauma, 

Horror / Schrecken, 

Verlorenheit / Ratlosigkeit / Trostlosigkeit,

wahres und falsches Selbst,

die böse Stimme der verrückten („toxischen“) Mutter / Verwirrung, 

Subtilität / Sensibilität / Intimität,

Fehlen von Lebenskraft und Lebenswille, 

Selbstwert / eigenes Leben für wert befinden,

Empörung / Revolte / Aufbegehren,

Wut / Hass / Verachtung,

Lebenssehnsucht / Lebenshunger / Lebensgier / Lebenswut / Lebenslust / Lebensfreude,

Zusammengehörigkeit / Kontakt / Wärme / Liebe / Bindung / Verbindung,

zu großer Schmerz / Überlastung / Unfähigkeit zu verschmerzen,

reißen / zerreißen / losreißen / abreißen, 

Spaltung / Zerrissenheit / innere Konflikte, 

Zweifel / Verzweiflung / Entzweiung, 

endgültiges Abreißen / Einsamkeit / ins All hinaus („Major Tom“),

Sterben / Tod / Abgestorbenheit / Nichts / Auslöschung der Person,

Stumpfen / Abstumpfen / Abgestumpftheit, 

Erschöpfung / Erholung / Tod bejahen, 

Verschmerzen,

Erwachen der wahren Person, 

Sehnsucht nach absolutem Sein und Eins-Sein,

Erlösung / Befreiung, 

Schönheit / Liebe, 

Stärke / Kraft / Energie / Lebendigkeit / „Gesundheit“ / „Krankheit“, 

Wahrnehmen / Wissen, 

Sinn des Lebens,

usw.

Hier geht es also nicht im geringsten um Ideengeschichte (nicht mal um Ideen überhaupt), sondern um die Sachen des individuellen Seins, Erlebens und Befindens selbst – jenseits aller Ideen. Doch bei manchen Themen werden auch hier gewisse Geistesströmungen gestreift, etwa beim Thema Atmung. Dann wird auf deren Bedeutung in Mystizismus, Spiritualität und Esoterik – doch auch in Mechanismus und Medizin (der anderen Seite der Medaille) – eingegangen. 

Besagte Sachen ganz alleine dastehen zu lassen und ganz ohne ideellen Bezug darzustellen, wäre zu lächerlich einfach und völlig unverständlich; damit wird keiner etwas anfangen können. Deswegen müssen die Bezüge auf dem ersten Gleis hergestellt werden. Der gegenwärtige Mensch lebt nur in Ideen und in Ersatzlebendigkeit; seine eigenen Gefühle und seine Lebendigkeit (seine Tiefenwahrheit) sind ihm unbekannt. 

Auf allen Gleisen, d.h. in allen Videos, wird mit Material aus sog. Stunden der Tiefenwahrheit gearbeitet, das zur Veranschaulichung herangezogen wird. Das in diesen auftretende Individuum dient lediglich als Beispiel. Jedes Individuum hat seine eigenen Sachen und Themen. Es geht also bei der Arbeit am IfTW um die Schlechthinigkeit der Wahrheit und deren Bedeutung für Individuen allgemein, selbstverständlich nicht um die Verkündigung einer allgemeingültigen, gar objektiven Wahrheit. Jede Tiefenwahrheit ist einzig; aber jeder Einzige hat eine Tiefenwahrheit – oder nicht. 

Youtube-Kanal des IfTW:
https://www.youtube.com/channel/UCitrpXABSS7O4F2Lv5r_zxQ